Mietrecht Anwalt Stuttgart






Portrait
Arbeitsrecht, insbesondere Individualarbeitsrecht
Miet- und Pachtrecht
Ehe- und Familienrecht
Interessenschwerpunkte
Anw‰ltin Dr. Schweizer Anwalt Dr. Hilland Anwalt Dr. Gudd Anwalt Dr. Waitzmann

Rechtsanwältin für Mietrecht

 

Mietrecht und Pachtrecht


Die zum 01.09.2001 in Kraft getretenen Änderungen im Mietrecht führen zu Problemen, die teilweise in der Rechtsprechung noch nicht abschließend höchstrichterlich entschieden sind.
Die seinerzeitige Absicht des Gesetzgebers das Mietrecht so zu gestalten, dass durch dessen Klarheit ein anwaltlicher Beistand kaum noch nötig ist, wurde gründlich verfehlt, was zahlreiche Streitigkeiten um diese Änderungen in der Praxis zeigen.
Umso mehr ist es ein anwaltliches Anliegen von Frau Rechtsanwältin Dr. Schweizer, hier individuell die kontrovers diskutierten mietrechtlichen Probleme zu Gunsten der Mandanten außergerichtlich oder auch gerichtlich zu lösen.

Mietrecht und Pachtrecht
in Stuttgart und
Baden Württemberg

Darüber hinaus verdeutlicht Rechtsanwältin Dr. Schweizer in ihren Seminaren, u.a. im Mietrecht die oft schwierigen praktischen Probleme des Umgangs mit der Rechtssprechung des Bundesgerichtshofes und der Oberlandesgerichte in mietrechtlichen Tagesfragen. Die Mandantschaft von Rechtsanwältin Dr. Schweizer rekrutiert sich über die Grenzen von Stuttgart hinaus aus ganz Baden Württemberg und angrenzenden Bundesländern.

Kündigung Mietvertrag

Betriebskostenabrechnung

Im Nachgang zum Seminar verweist Frau Rechtsanwältin Dr. Schweizer auf die Entscheidung des Bundesgerichtshofes, VIII ZR210/10 zur Beschränkung der Kündigung bei Eigenbedarf, sowie Bundesgerichtshof VIII ZR223/10 zur Berechnung der Mietminderung, sowie Bundesgerichtshof VIII ZR133/10 zur Frage der Lockerung der gesetzlichen Frist für Betriebskostenabrechnungen.

Gestaltung von
Mietverträgen
Mietminderung

Schwerpunkte sind vor allem die Gestaltung von Mietverträgen und Aufhebungsverträgen, die Berechnung von Mietminderungen (z. B. Feuchtigkeit in der Wohnung, Lärm, Heizleistung und Wohnungsgröße), die Formulierung von Mieterhöhungsschreiben und die Räumung von Wohnungen.

Im Mietrecht und im Pachtrecht ist es von äußerster Wichtigkeit, dass Räumungsstreitigkeiten bereits durch die Formulierung der Kündigung (z.B. Eigenbedarfskündigung, Kündigung wegen Hinderung angemessener wirtschaftlicher Verwertung, Kündigung wegen Pflichtverletzung des Mieters oder Kündigung wegen Zahlungsverzuges) richtig vorbereitet werden. Frau Rechtsanwältin Dr. Schweizer entwirft dementsprechende Kündigungsschreiben.

Entscheidungen

Beispielhaft sei zur Tätigkeit von Frau Rechtsanwältin Dr. Schweizer im Mietrecht auf die nachfolgenden Entscheidungen verwiesen:

  • AG Schorndorf, Entscheidung vom 08.07.2008, Az: 2 C 589/08
  • AG Erfurt, Entscheidung vom 12.11.2008, 14 C 1481/08
  • LG Ellwangen, Entscheidung vom 06.04.2009, Az: 3 O 366/08
  • LG Darmstadt, Entscheidung vom 22.03.2010, Az: 309 C 212/08
RECHTSGEBIETE Arbeitsrecht mit Seminaren ...   Architektenrecht ...   Baurecht (öffentliches) ...   Baurecht (privates) ...   Bergrecht ...   EDV-Recht ...   Eherecht ...   Entschädigungsrecht ...   Erbrecht ...  Familienrecht mit Seminaren ...   Firmenrechtsnachfolge ...   Führerscheinrecht ...   Gesellschaftsrecht ...   Gnadenrecht ...   Handelsvertreterrecht ...   Immissionsschutzrecht ...   Individualarbeitsrecht ...   Insolvenzstrafrecht ...  Jagd- und Waffenrecht sowie Seminare dazu ...   Mietrecht mit Seminaren ...   Naturschutzrecht ...   Öffentliches Recht ...   Pachtrecht ...   Pferderecht ...   Staatshaftungsrecht ...   Umweltrecht ...   Umweltstrafrecht ...   Vergaberecht der öffentl. Aufträge ...   Verkehrsrecht ...   Verwaltungsrecht ...   Wasserrecht ...   Wettbewerbsrecht ...   Wohnungseigentumsrecht ...   Zivilrecht ...   Zwangsvollstreckungsrecht ...  


nach oben ...